Sabotage

USA 2014; Regie: David Ayer; DarstellerInnen: Arnold Schwarzenegger, Sam Worthington, Joe Manganiello, Josh Holloway, Terrence Howard, Max Martini; 109 Min.

John Wharthon, genannt Breacher, ist der Boss einer Task Force der Drogenfahnung. Sie gehen da rein, wo die Kacke am Dampfen ist. Sie kämpfen immer an vorderster Front und trotz der zahlreichen Frotzeleien sind sie ein eingespieltes Team. Mehr noch; fast sogar schon eine Familie. Eines Tages räumt John mit seiner Truppe ein Safe House aus, was einem mächtigen Drogenkartell gehört. Tonnen von Meth und Kokain sowie 50 Millionen Dollar werden konfesziert. Da wird plötzlich einer von Johns Männern ermordet! Noch ehe die Gruppe den Schock verdauen kann stirbt ein Zweiter einen grausamen Tod und als ob das nicht reichen würde, stehen John und die anderen im Verdacht Geld unterschlagen zu haben – denn die 50 Millionen Dollar sind weg! John wird gezwungen mit der Regierungsbeamtin Caroline Brentwood zusammenzuarbeiten, um das Geld zu finden und herauszufinden, wer seine Männer umbringt.

Baise-moi | Fick mich

Frankreich 2000; Regie: Virginie Despentes; DarstellerInnen: Karen Lancaume Raffaëla Anderson Céline Beugnot Adama Niane Christophe Claudy Landry Tewfik Saad Delphine McCarty Ouassini Embarek; Blue-Ray, 74 Min..

Nach einer Vergewaltigung begeht Nadine einen Mord im Affekt. Auf der Flucht trifft sie Manu, die ebenfalls Schreckliches erlebt hat. Gemeinsam begeben die beiden sich auf eine wilde Tour durch die französische Provinz. Jenseits aller Konventionen und Wertvorstellungen führen sie ein Leben, aus dem es kein zurück gibt.

Lost in Vienna, Austria

Ö 2013; R: Wolf Morrission; D: Julia Prock-Schauer, Wolf Morrison, Seth Raven, Sonja Grenz, Astrid Vineyard; 82 Min.

Rache! Das ist der einzige Gedanke von Scott nach dem Tod seiner Freundin Julie. Er will sich an dem Menschen rächen, den er für ihren Tod verantwortlich macht. Nach dem Auftauchen eines mysteriösen Videobandes von Julie verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion.

Cellar Door

A 2013; R: Gregor Kreyca; D: Maria Astl, Johannes Depauly; 10 Min, Blu-Ray; Horror-Thriller.

Eine Junge Frau wird abends in ihrer Wohnung von einem maskierten Unbekannten überfallen. Befindet sie sich in den Fängen eines Wahnsinnigen oder sind die Dinge anders als sie scheinen?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

The Inflicted

USA 2012; R, B: Matthan Harris; D: Bill Moseley, Sid Haig, Doug Bradley, Giovanni Lombardo Radice, Matthan Harris, Lindsay Hightower; 83 Min.

Der psychotische Medizinstudent David O’Hara entführt und schwängert Melissa Daniels in dem Wahn, seine zerbrochenen Familie wiederherzustellen. Die Polizei kann Melissa aus seinem verrückten Lagerhaus des Schreckens retten, aber David begibt sich auf einen blutigen Feldzug, um sie zurück zu holen.