Silberne Hand 2014

Die Silberne Hand#viennafrightnights – Die Gewinnerinnen und Gewinner der SILBERNEN HAND 2014 sind:

Bester Langfilm

  • Biest von Stefan Müller

Bester Kurzfilm

Beste Verstümmelungsszene

Beste Darstellerin

Bester Darsteller

Publikumspreis

Großer Preis des Festivals – mit Übernahme ins reguläre Programm der Megaplex Hollywood Kinos

Biest

Österreich 2013; Regie: Stefan Müller; DarstellerInnen: Paul Hassler; Stephanie Lexer; Peter Simonischek; 74 Min., DCP.

Um wieder zueinander zu finden, beschließen Lena und Andi sich über ein verlängertes Wochenende in eine abgelegene Ferienhütte tief in den Bergen der Steiermark zurückzuziehen. Als Andi eines Morgens feststellen muss, dass Lena auf einmal spurlos verschwunden ist, eskaliert die Situation. Er macht sich auf die Suche nach ihr und dringt dabei immer tiefer in eine mysteriöse und finstere Welt des Grauens ein, in der er hofft Lena wieder zu finden.