Lovely Wolf

Lovely Wolf
D 2012; R: Benjamin Bechtold; D: Franziska Lehmann, Christian Stock, Nikolai Will; 27 Min.

Wie stellt man einen Werwolf seiner Familie vor? Und wie verhindert man, dass der Postbote gefressen wird? Tom muss schnell feststellen, dass das Leben mit seiner neuen Freundin, Lauri, nicht ganz so normal verläuft wie bei anderen Paaren. In der liebenswerten, jungen Frau schlummert eine Bestie, die des Nachts aus ihr herausbricht, um dem Ruf der Natur zu folgen.

Ein außergewöhnlicher Beitrag für unser Festival. Hier kann einmal zur Abwechslung gelacht werden. Eine Horror-Persiflage der Sonderklasse erwartet uns. Sympathisch grausam und schrecklich liebenswert. Was für eine geniale Mischung. Passt perfekt in das sonst so intensive Programm und ist doch nicht ohne Schockeffekte. Eine besondere Erwähnung auf jeden Fall wert.

Bei den Fright Nights 2012 Franziska Lehmann und Christian Stock nominiert für beste Darstellerin und Darsteller in Amateurfilm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s