Im Augenblick der Angst | Anguish

Im Augenblick der Angst
Spanien/USA 1987; R: Bigas Luna; D: Zelda Rubinstein, Michael Lerner, Talia Paul, 82 Min.

Eigentlich will die Teenagerclique nur einen unterhaltsamen Abend im Kino mit dem Horrorfilm „The Mommy“ verbringen, doch die junge Patty kann dem grausamen Treiben nichts abgewinnen: „The Mommy“ handelt von der dominanten Mutter Alice Pressman, die ihren Sohn John hypnotisiert und auf mörderische Rachetour schickt. Er soll den Menschen die Augen aus dem Kopf schneiden. Es endet damit, dass er einen vollbesetzten Kinosaal stürmt und mit dem Morden loslegt.

Auch im Kino, in dem Patty sitzt, wird Grausames vor sich gehen. Hier ist ein Killer eingedrungen, der den Film so oft gesehen hat, daß auch er glaubt, von der Mutter hypnotisiert worden zu sein und beginnt, die Besucher nacheinander abzuschlachten. Keiner will Patty glauben schenken und als die Polizei anrückt, nimmt auch der Killer die Kinobesucher als Geiseln. Film und Wirklichkeit verschwimmen und sind kaum noch voneinander zu trennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s