Ekelerregend

Ekelerregend
R: Dominik Keggenhoff; D: Fabia Pospischil, Roswitha Reimann; 6 Min.
In einer modernen Villa geschieht eigenartiges. Mutter und Sohn haben eine seltsame sadomasochistische Verbindung. Die Mutter findet ihn ekelerregend. Es passiert höllisches!

Ein wahrliches Experiment. Künstlerisch umgesetzt fokussiert der Film ein Tabuthema. Ein Erlebnis für die Sinne, welches Wirkung zeigt. Magische 6 Minuten Film. Teils computeranimiert, teils mit Einbindung der Hauptdarsteller. Gewagt und gekonnt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s