RALF MÖLLENHOFF und HEINZ OLBRICH im Gespräch

Im Zuge des Fright Nights Festivals 2018 ließ sich der Filmemacher und Preisträger der Silbernen Hand Ralf Möllenhoff es sich nicht nehmen, ein paar Bilder zu schießen und unseren Obmann Heinz Olbrich etwas über unser schönes Festival auszuquetschen. Begleitet wurde er von Yaso Yogarajah die in Allan Grey den Vampyr mimte und nicht nur den Protagonisten, sondern auch das Publikum in ihren Bann zog.

Wir bedanken uns herzlich bei Ralf und seinem Engagement für die Independent Horror Szene, wie auch wir versuchen, diese zu fördern und ihr eine Plattform zu bieten.

Weiter Informationen zu Ralf, Yaso und Allan Grey findet ihr auf:

http://rip-independent.de/allan%20grey.html

Zum Interview:

Zu den Bildern:

 

Fright Nights #4

Heinz Olbrich und Ralf Möllenhof

Fright Nights #5

Ralf Möllenhof und Yaso Yogarajah

 

Fright Nights #1Fright Nights #2Fright Nights #3Fright Nights #6

 

Advertisements

Fright Nights 2018

 

IMG-20181024-WA0001IMG-20181024-WA0006IMG-20181024-WA0000

Das Fright Nights 2018 ist nun Geschichte, lang Lebe Fright Nights 2019!

Dieses Jahr hatten wir viele sensationelle Filme im Programm. Wir hätten uns zwar bei den Independent Filme etwas mehr Zuschauer gewünscht, trotzdem sind wir mit dem relativ reibungslosen Ablauf des Festivals zufrieden.

 

Wir bedanken uns herzlichst bei all jenen die es zu uns geschafft haben und ganz besonders gilt unser Dank:

http://rip-independent.de/

R.I.P Independent  

RALF MÖLLENHOFF, YASO YOGARAJAH

Fragmente – Lucas Vossoughi              und

BETA – Kai Erfurt

die teilweise sehr lange unterwegs waren um bei uns zu sein.

Ihr seid DIE BESTEN!!!!

Nominierungen 2018

 

Die Nominierungen fürs Fright Nights 2018 stehen nun fest.

Unter den Filmen die uns zugesendet worden sind hat die Jury nun die folgenden Filme auserwählt.

Nominiert für die Silberne Hand sind in diesem Jahr:

  • Allan Grey (Deutschland 2016)
  • The Summoned „Les Appelés“ (Frankreich 2018)
  • Loom of Doom (Deutschland 2016)