Kurzfilme Fright Nights 2011

Donnerstag, 3.11.2011
15:00 Uhr – Block 1
Ein Tag im Leben des Gabriel R., 10′
Der letzte Kannibale, 16′
The Licorice Rope, 15′
Post, 18′
Welk, 22′
Zombieversum, 7′
A Christmas Carol in Gore, 16′
Club der Entdecker, 7′
17:00 Uhr – Block 2
Zerstörer-Ich, 17′
Landpartie, 8′
Teufelsnacht, 15′
AITCH, 22′
Bunnylove, 16′
One for the Road, 18′
Solanum, 9′
Advertisements

Club der Entdecker | Dirty Daywalker

Donnerstag, 3.11.2011, 15 Uhr

R: Andreas  Don; D  2011; D: Melanie Ihlefeldt, Sophie Ostermaier, Harald Siegwarth, Florian Voigt, Wanda Dziak,Franziska Aupperle, Melanie Irmer, Franziska Furtner, Gerhard Woschniok, Andreas Düring, Simone Düring, Joshua Düring; P: Paranoid Creative; 7 Min.

Einer der lustigsten Beiträge am Festival. Geballter Horror mit tollem Humor! Damit nicht nur der blanke Horror auf unser Publikum trifft, bieten wir diesen Film als echt Entspannung an! Keine Angst, die Behandlungskosten übernimmt die Festivalleitung 🙂
Weiterlesen „Club der Entdecker | Dirty Daywalker“

Solanum

Donnerstag, 3.11.2011, 17 Uhr

R: Wolfgang Auer; D: Florian Bayer, Simone Fröhlich, Björn Jowanka, Konstantin Melnikov, Eva Mühlbacher;P: FMG – Forest Monkey Group; 9 Min.; Welturaufführung.

Sehr sehenswerter und inhaltlich aussagekräftiger Kurzfilm, den man gesehen haben sollte! Die ursprüngliche Ausgangsposition wird durch eine grandiose Wendung total verändert! Ein Erlebnis!
Weiterlesen „Solanum“

A Christmas Carol in Gore: Being a Butcher’s Story of Christmas

Donnerstag, 3.11.2011, 15 Uhr

R: Master W.; Deutschland 2011; D: Cripple Criss, Master W, Julia, Anna, Daniel; P: P.S.Y.C.H.O. Productions; 16 Min.

Wieder ein trashiger und humorvoller Splatter-Kurzfilm aus der PSYCHO-Schmiede! Wenn man über die Qualiät streiten kann, dann aber sicher nicht über den Unterhaltungswert des Kurzfilms! Lachen ohne Ende und dazu blutiger Splatter! Was will man mehr! Weiterlesen „A Christmas Carol in Gore: Being a Butcher’s Story of Christmas“

One for the Road

Donnerstag, 3.11.2011, 17 Uhr
Samstag, 5.11.2011, 15:00 Uhr

R: Paul Ward; USA 2011, D: Reggie Bannister, Danny O’Connor, Audrey Walters, Drew Walters, Karen Andrews
Geschichte von Stephen King, Drehbuch: Paul Ward Special FX von Tom Devlin; P: Rebellion Entertainment; 18 Min.

Einer der absoluten Höhepunkte der heurigen Kurzfilme ist sicherlich diese Geschichte nach Stephen King (Salem muss sterben)! Mit tollen Hauptdarstellern, allen voran Reggie Bannister, und einer professionellen Machart, gibt es hier ein Sehvergnügen der besonderen Art! Pflicht!
Weiterlesen „One for the Road“

Der letzte Kannibale

Donnerstag, 3.11.2011, 15 Uhr

R: Master W.; Deutschland 2011; D: S. Zeglarski, Master W, Raping Ras, Thynomite; P: P.S.Y.C.H.O. Productions; 16 Min.

Schon letztes Jahr waren Master W. und Crippler Criss Gäste auf unserem Festival! Heuer sind sie wieder mit einem tollen und schrägen Beitrag mit dabei! Der Humor und auch der Horror, aber vor allem auch der Splatter kommt bei den beiden nicht zu kurz! Ein sehr gutes Beispiel ist dieser Kurzfilm!
Weiterlesen „Der letzte Kannibale“

Zerstörer – Ich

Donnerstag, 3.11.2011, 17 Uhr

R: Teymur Mokhtari; D 2011; D: Teymur Mokhtari, Lars Haveman, Mathias Junge, Detlef Lang; P: Rakete Bildproduktion; 17 Min.

Ein weiterer perfekt gestalteter und interessanter Kurzfilm aus Deutschland erwartet uns hier! Erstaunlich welch hohes Niveau die diesjährigen Kurzfilm-Beiträge haben! Spannend gespielt, toll gefilmt und eine nachdenkliche Story! Ein Highlight!

„Ein Autor kämpft um die Einhaltung seiner Deadline, aber sein grausamer Partner sabotiert ihn bis zum Zusammenbruch.“