Eingesperrt

Eingesperrt

D 2012; R: Kai E. Bogatzki; D: Daniele Rizzo, Alexia von Wismar, Dieter Rupp; 7:51 Min.

Ein junger Mann wacht auf dem Boden liegend in seiner Wohnung auf.
Eine blutige Wunde klafft an seinem Kopf.
Er kann sich nicht erinnern, was passiert ist.
Auf der Suche nach einer Antwort stellt er fest, dass er seine Wohnung nicht verlassen kann – er ist EINGESPERRT !

„EINGESPERRT macht in der kurzen Laufzeit von knapp 8 Minuten eine progressive Gratwanderung durch die zu begeistern weiß und bietet eine Storyentwicklung die auf ganzer Linie überzeugt.“ (Unsere Kleine Filmwelt)

Advertisements