Das Programm steht fest!

28 Langfilme und 17 Kurzfilme wurden zu den Vienna Fright Nights 2011 von 31. Oktober bis 6. November eingereicht. Die Profi-, Amateur- und Kurzfilme kommen aus Österreich, Deutschland, den USA und einigen anderen Ländern. Jetzt hat die Festivalleitung den lang ersehnten Programmspiegel veröffentlicht.

Nachdem bis zum Schluss der Einreichfrist Ende September noch Filme eingelangt sind, ist jetzt die Jury fleissig am Sichten. Sie wird noch diese Woche die Nominierungen für die Silberne Hand in zehn Kategorien veröffentlichen.

Advertisements