One for the Road

Donnerstag, 3.11.2011, 17 Uhr
Samstag, 5.11.2011, 15:00 Uhr

R: Paul Ward; USA 2011, D: Reggie Bannister, Danny O’Connor, Audrey Walters, Drew Walters, Karen Andrews
Geschichte von Stephen King, Drehbuch: Paul Ward Special FX von Tom Devlin; P: Rebellion Entertainment; 18 Min.

Einer der absoluten Höhepunkte der heurigen Kurzfilme ist sicherlich diese Geschichte nach Stephen King (Salem muss sterben)! Mit tollen Hauptdarstellern, allen voran Reggie Bannister, und einer professionellen Machart, gibt es hier ein Sehvergnügen der besonderen Art! Pflicht!

In einer Bar in Maine sind Tookey und sein Freund Booth gerade dabei, den letzten Schluck zu nehmen. Da platzt ein nobel gekleideter Reisender, Gerard Lumley, herein. Er ist sechs Meilen entfernt auf der Straße nach Jerusalem’s Lot mit seinem Wagen im Schneesturm stecken geblieben. Seine Frau Janey und seine Tochter Francie sind noch dort und bald wird das Benzin für die Heizung ausgehen. Das Telefon in der Bar ist tot, weshalb man von dort aus keine Hilfe rufen kann. Aus diesem Grund machen sich die drei Männer auf den Weg, die Frau und das Kind zu retten.

Advertisements