Robert Makowski: Kreatursk

Kreatursk | Kreatursjk

Freitag, 4.11.2011, 21:30 Uhr

R: Robert Makowski; Deutschland 2010/11; D: Lulu Bail, Edyta Jaworska, Frank Fine, Robert Makowski; P: Cinemakowski; 55 Min.

Eine geniale Mischung aus [Rec], Quarantäne und einem David Lynch-Film bietet uns dieser anspruchsvolle Amateurfilm von Robert Makowski! Anfangs in einem sehr realistischen Ostblock-Flair gehalten, wird die Handlung immer mehr in skurrile und fantastische Mystik übergeleitet! Man kann nicht anders, als fasziniert den Bildern und der Geschichte zu folgen!

Ein Pärchen kommt in ein im Osten gebuchtes Hotel und findet dort ziemlich rustikale Bedingungen vor! Die Location, die Zimmer, die Leute – alle scheinen sich sehr komisch zu verhalten! Angefangen von einer Wachfrau, die im strengen Ton Leibesvisitationen am Eingang durchführt! Das Zimmer ist komplett leer mit einem großen Kachelofen an der Wand! Durch die Heizöffnung verschwindet die Frau in eine fantastische Welt! Dies ist aber erst der Anfang!

Advertisements