Yo-Yo Girl Cop

Yo-Yo Girl CopDienstag, 1.11.2011, 18:20 Uhr

Sukeban Deka: Kôdo nêmu – Asamiya Saki; R: Kenta Fukasaku; Japan 2006; D: Aya Matsuura, Riki Takeuchi,Rika Ishikawa; P: Rapid Eye Movies; 99 Min.

Japan-Trash-Action in Reinkultur! Und das auch noch mit Darstellergrößen wie Riki Takeuchi und Aya Matsuura! Was kann man sich mehr erwarten an guter Unterhaltung? Ein toller Film in unserer jährlichen Japan-Reihe von Rapid Eye Movies!

Auf Tokyos belebtester Fußgängerkreuzung wird ein Schulmädchen in die Luft gesprengt. Die Spurensuche führt zur Seisen-Highschool und einer mysteriösen Homepage namens „Enola Gay“, die den von Klassenkameraden gepeinigten Schülern Baupläne für Bomben und Tipps für Selbstmordattentate liefert. Um herauszufinden, wer hinter dem Attentat steckt und was der bedrohliche Countdown auf der Homepage bedeutet, rekrutiert der abgehalfterte Polizist Kira (Riki Takeuchi) eine hitzköpfige Teenagerin (Aya Matsuura). Sie soll undercover unter den Schülern ermitteln. Bewaffnet mit einem tödlichen Yo-Yo wird sie zu Asamiya Saki, dem „Yo-Yo Girlcop“.

Advertisements