Frühjahr 2019

Online Store:

Neben unserem ersten eigenen Flohmarkt am Samstag dem 23.02 (siehe unten) werden wir auch versuchen einen eigenen Online Store einzurichten.(T-Shirts, DVDs. Merch….) Wir halten euch auf dem laufenden!

Weiteres:

Jeden Donnerstag (17 Uhr)findet unser Stammtisch beim Waldwirt statt, wer sich uns anschließen will oder einfach treffen und über Horrorfilme schwadronieren möchte findet uns hier. (näheres siehe: Stammtisch) Und somit kommen wir zu….

„Horror im Wald“

Bis wir wieder das „traditionelle“ Ambiente im Freien bekommen, wird es wohl noch etwas dauern, dennoch werden gelegentlich während des regulären Stammtisches auch Filme geschaut. Wer Interesse hegt schaut am besten auf unsere Facebook Seite.

Festival 2019

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir euch noch nicht das genaue Datum und andere Einzelheiten mitteilen.

Werbeanzeigen

1. Fright Nights Horror Flohmarkt

Wir veranstalten unseren ersten eigenen kleinen Flohmarkt der sich speziell um das Thema Horror/Fantasy/Science Fiction dreht.

Von BluRays/Dvds und VHS Kasetten bis hin zu Büchern, Comics,Figuren und Bildern findet ihr (fast) alles was das dunkle Herz begehrt.

Wir bekommen vom Waldwirt einen großen Raum zur Verfügung gestellt damit keiner frieren muss und freuen uns auf euer Erscheinen!

Start ist am 23.02.2019 (Samstag) von 10 bis 18 Uhr beim Waldwirt in Klagenfurt

mfg euer Fright Nights Team

 

RALF MÖLLENHOFF und HEINZ OLBRICH im Gespräch

Im Zuge des Fright Nights Festivals 2018 ließ sich der Filmemacher und Preisträger der Silbernen Hand Ralf Möllenhoff es sich nicht nehmen, ein paar Bilder zu schießen und unseren Obmann Heinz Olbrich etwas über unser schönes Festival auszuquetschen. Begleitet wurde er von Yaso Yogarajah die in Allan Grey den Vampyr mimte und nicht nur den Protagonisten, sondern auch das Publikum in ihren Bann zog.

Wir bedanken uns herzlich bei Ralf und seinem Engagement für die Independent Horror Szene, wie auch wir versuchen, diese zu fördern und ihr eine Plattform zu bieten.

Weiter Informationen zu Ralf, Yaso und Allan Grey findet ihr auf:

http://rip-independent.de/allan%20grey.html

Zum Interview:

Zu den Bildern:

 

Fright Nights #4

Heinz Olbrich und Ralf Möllenhof

Fright Nights #5

Ralf Möllenhof und Yaso Yogarajah

 

Fright Nights #1Fright Nights #2Fright Nights #3Fright Nights #6

 

Fright Nights 2018

 

IMG-20181024-WA0001IMG-20181024-WA0006IMG-20181024-WA0000

Das Fright Nights 2018 ist nun Geschichte, lang Lebe Fright Nights 2019!

Dieses Jahr hatten wir viele sensationelle Filme im Programm. Wir hätten uns zwar bei den Independent Filme etwas mehr Zuschauer gewünscht, trotzdem sind wir mit dem relativ reibungslosen Ablauf des Festivals zufrieden.

 

Wir bedanken uns herzlichst bei all jenen die es zu uns geschafft haben und ganz besonders gilt unser Dank:

http://rip-independent.de/

R.I.P Independent  

RALF MÖLLENHOFF, YASO YOGARAJAH

Fragmente – Lucas Vossoughi              und

BETA – Kai Erfurt

die teilweise sehr lange unterwegs waren um bei uns zu sein.

Ihr seid DIE BESTEN!!!!